Monitor 1






















Bei den Monitoren unterscheidet man zwischen verschiedenen Größen.

Nämlich: 19 Zoll TFT bis 32 Zoll TFT.

Den Montor verbindet man mit dem PC.

Ein Computermonitor ist ein Bildschirm, der primär zum Anschluss an einen Computer gedacht ist.
Insbesondere in den Jahren zwischen 1985 und 2005 entwickelten sich Fernsehgeräte und
Computermonitore sehr weit auseinander
(Qualität, Bildraten, Signale, Pegel, Stecker), seit 2010 wachsen diese wieder zusammen.

 Monitor (von lat. monere ‚ermahnen, warnen‘) bezeichnet:

Monitoring, eine Einrichtung zur Überwachung
allgemein ein elektronisches Anzeigegerät, den Bildschirm
Computermonitor, ein Peripheriegerät
Monitoring (Tontechnik), akustische Kontrollmöglichkeit bei
der Bühnenbeschallung oder im Tonstudio
Monitor (Medizin), technische Einrichtung zur Überwachung von
Vitalparametern in der Intensivmedizin
Klinischer Monitor, Berufsbild bei der Kontrolle klinischer Prüfungen
Monitor (Informatik), in der Informatik ein Konzept zur
Synchronisation von Zugriffen
Maschinencode-Monitor, ein primitives Betriebssystem
Monitor (Dekoder), Unix-Programm zur Dekodierung von
Telegrammen und Signalen
 Monitor (Schiffstyp), ein Kriegsschiffstyp
 Monitor (Feuerwehr), ein Sonderstrahlrohr der Feuerwehr